5 Lieblinge und Inspirationen der Woche #8 | Kurz und gut über die Alltagstauglichkeit meines Blogs, einen recht gesunden Schokokuchen, ein schnelles Dinkel-Weißbrot, einen alten Gaul, den ich aufgehübscht habe, über ein Date unter dem Sternenzelt, eine Lieblingstasse und Eigenlob, das nicht stinkt

GLÜCKblicke  Rezepte  Backen  Familie  Wohnen  Gedanken  DIY  KAKAOmomente

Freitag, 06. Januar 2017


Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Gesunder Schokokuchen | schnelles Dinkelweißbrot ohne Hefe
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Das neue Jahr | 2017 | goldene Ballons | Mitmachaktion und Linkparty "17 Fragen für 2017"



Haustier der Woche


Zu all den tierischen Stoff-, Holz- und Gummi-Mitbewohnern ist an Weihnachten nun auch
ein etwas größeres Exemplar gestoßen. Definitiv mein allerliebstes Weihnachtsgeschenk-
DIY-Projekt, wie ich HIER bereits beschrieb. Die Freude und der Spaß beim Aufhübschen
und vor allem auch beim Verschenken dieses Second-Hand-Holzpferdes waren
und sind einfach enorm groß :) Nicht nur bei mir, sondern natürlich auch beim stolzen
Mini-Mädchen, dass in dieser Woche nun wirklich alle erdenklichen Schaukelpositionen
auf dem neuen Pferd austestet und die Stabilität auf Herz und Nieren prüft ;)



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Holzschaukelpferd-Upcycling | Holzschaukelpferd-Makeover in Mintgrün | Kaffeebecher Super Mama mit goldenem Herzen
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Holzschaukelpferd-Upcycling | Holzschaukelpferd-Makeover in Mintgrün
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Holzschaukelpferd-Upcycling | Holzschaukelpferd-Makeover in Mintgrün
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Holzschaukelpferd-Upcycling | Holzschaukelpferd-Makeover in Mintgrün | Kaffeebecher Super Mama mit goldenem Herzen



Ich habe für dieses Projekt zum allerersten Mal keine Baumarktfarbe gekauft,
sondern mich für ein zartes Mint aus der großen Farbpalette von Kolorat* entschieden.
Ohne das Tummeln in der Bloggerlandschaft wäre ich vermutlich nie auf diese überzeugend
guten Farben gestoßen und freue mich sehr, dass ich sie nun mal austesten konnte. Erst war
ich etwas skeptisch, ob ich mit einer 330ml Dose für das gesamte Pferd hinkomme, denn meine
Erfahrung mit Baumarktfarbe war bisher eher die, dass man viel benötigt, um ein gutes,
deckendes Streichergebnis zu erreichen.Was soll ich sagen? Nachdem wir das Pferd gründlich
abgeschliffen haben, genügten zwei Farbanstriche für ein perfektes Ergebnis. Die Farbe
strich sich ganz wunderbar, tropfte und kleckerte nicht, hatte für mich DIY-Halbbegabte und
Nicht-Freundin von Geschmiere mit Farben und Klebe also die perfekte Streich-Konsistenz.
Mein Mut, das Pferd mit einer Unterlage auf dem Esstisch zu streichen, wurde mit insgesamt
null Farbunfällen belohnt, und aus Spaß an der Freude - und nur um sicher zu gehen, da dass
Pferd ja kein Dekoobjekt ist - kam noch ein dritter Anstrich drauf. Und trotz der drei
Farbanstriche sind in meiner Dose noch satte 2/3 des gesamten Inhaltes. Großartigst :)



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Holzschaukelpferd-Upcycling | Holzschaukelpferd-Makeover in Mintgrün
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Holzschaukelpferd-Upcycling | Holzschaukelpferd-Makeover in Mintgrün | Kaffeebecher Super Mama mit goldenem Herzen



Tasse der Woche


Die vorherigen Fotos lassen es schon dezent erahnen: Ich habe eine neue Kakao-Tasse.
Klar, Eigenlob stinkt eigentlich, aber zum einen bekam ich sie von Herrn Mammilade geschenkt,
und zum anderen: Was ist denn eigentlich eine Super Mama? Kann sie fliegen und hat magische
Kräfte? Ist sie besonders toll in allen Bereichen? Perfekt, unfehlbar, tadellos und wunderschön?
Meiner Meinung nach lässt sich das nur schwer ganz pauschal definieren. Zumindest muss in
meinen Augen eine Super Mama nicht alles machen, können und sein. Jeder hat ja so seine
Steckenpferde und Talente. Für mich kann ich nur sagen, dass ich jeden Tag mein Bestes gebe,
ich reflektiere mein Tun, weiß, was gut und was weniger gut läuft. Ich liebe meine Kinder mit
allervollstem Herzen, sehe das Gute in ihnen, weiß um ihre "Macken", versuche, ein positiv
prägendes Vorbild zu sein und stärke sie, statt zu drillen. Ich höre zu, bin da, kuschel, kraule,
spiele mit, setze Grenzen, lasse Ausnahmen zu, lasse sie ausprobieren, schaue zu, beobachte,
suche und finde Alternativen, übe mich in Geduld und Gelassenheit... Und werde mich redlich
bemühen, sie irgendwann eines Tages ziehen zu lassen - man wächst ja mit seinen Aufgaben ;)



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Kaffeebecher Super Mama mit goldenem Herzen



Date der Woche


Kommt eigentlich sehr, sehr selten vor, aber mein Mann und ich hatten nach langer Zeit
mal wieder ein Date. Mit Zeit, Ruhe, Muße und zwei Händen ein heißes Essen außer Haus
zu genießen war schon fein :) Und anschließend waren wir noch in der Weihnachtsshow
des Zirkus FlicFlac in Dortmund - atemberaubend gut, weltbeste Musik und ohne Tiere.



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Zelt mit Sternenhimmel-Beleuchtung | Zirkus FlicFlac Dortmund



Erkenntnis der Woche


Wie praktisch doch so ein Blog sein kann! Wenn man seine liebsten Rezepte verbloggt,
weiß man immer, wo man sie hat und findet. Kein Blättern in diversen Kochbüchern,
keine lose Rezeptesammlung in der Schublade, keine überfüllten und unübersichtlichen
Notizbücher ;) Einfach die Suchfunktion des Blogs bemühen und schon kann es in der Küche
losgehen. So geschehen mal wieder am Dienstag, als ich für eine Geburtstagsfeier
mein liebst-schnellstes Brotrezept HIER und einen gesünderen Schokokuchen HIER buk.
Und noch eine Erkenntnis des Tages, die das Herz voll, glücklich und dankbar macht:

Auch aus "zufällig  digital" kann eine "echt  analoge" Freundschaft erwachsen  ♡



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Gesunder Schokokuchen | schnelles Dinkelweißbrot ohne Hefe



Mitmach-Aktion der Woche
17 für 2017


Am vergangenen Wochenende, zum frischen Start ins neue Jahr habe ich 17 Fragen/
Satzanfänge formuliert, um auf das Jahr 2017 einzustimmen, um genauer hinzuschauen,
um dem neuen Jahr ein wenig Farbe, Plan oder eine Fahrtrichtung zu geben, um
Vorfreuden oder Vorhaben zu formulieren. Keine Zwänge, keine Zugzwänge,
einfach das noch recht leere Jahr mit Ideen zu füllen. Ihr könnt den ganzen Januar
mitmachen, wenn ihr mögt. HIER gibt es alle Infos dazu, die Verlinkung HIER für eure
und meine Antworten ist ab dem 08. Januar geöffnet, aber wie gesagt: Den ganzen Monat
lang könnt ihr eure Gedanken dazu niederschreiben und verlinken. Würde mich freuen!



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Das neue Jahr | 2017 | goldene Ballons | Mitmachaktion und Linkparty "17 Fragen für 2017"
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wochenlieblinge und Inspirationen | Das neue Jahr | 2017 | goldene Ballons | Mitmachaktion und Linkparty "17 Fragen für 2017" | Bouquet gelbe Rosen



Wie war eure erste Woche im neuen Jahr?
Für uns geht ab Montag wieder der "gewohnt
strukturierte" Alltag los. Aber bis dahin stürzen
wir uns kopfüber in ein schönes Wochenende.
Entspannte Grüße - Eure Julia 

***



*Danke an dich, liebe Monja, für die tolle Beratung und die Bereitstellung dieser wunderbaren Farbe!

VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Hallo liebe Julia,
    wow, das Lieblingshaustier hat sich aber wirklich sehr gemausert, wunderschön geworden, da würde ich auch glatt mal schaukeln wollen! Hört sich alles danach an, als hättest Du eine schöne und entspannte erste Jahreswoche verbracht! Ich freue mich sehr auf das gemeinsame Jahr 2017 mit Dir, Deine wundervollen Bilder und die tollen Einblicke in Euer Heim und das Leben!
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende und alles Gute für 2017!!!
    Viele liebe Grüße zu Dir, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julia,
    ich bin zum ersten mal auf deinem hübschen Blog und freu mich sehr. Das Pferdchen sieht wahnsinnig hübsch aus. Ganz toll. Immer wieder erstaunlich, was man mit Liebe und etwas Arbeit aus gebrauchten Dingen noch machen kann. Und die Tasse find ich auch super :-) Habt ein schönes Wochenende und guten Start in den Alltag nach den Ferien.
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Juli,
    was für ein wunderbarer Start ins neue Jahr! Ich freue mich sehr auf deine schönen Beiträge und würde am Liebsten wieder Kind sein (wg. dem süßen Schaukelpferd). Deinen Titel "super Mama" hast du dir eindeutig verdient! Alles Liebe, Rahel

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh, ich habe sie gefunden, die Rosen!
    Deine Tasse mag ich sehr, die hätte ich gerne. Bin bloß keine Mama, aber "Super Yna" würde ich auch nehmen :))) An deiner Liste mit den Fragen muss ich noch eine weile arbeiten. Aber das Jahr ist noch lang...
    Viele liebe Grüße,
    Yna

    AntwortenLöschen
  5. Dann wünsche ich Euch noch ein wunderbares Wochenende mit vielen Glücksmomenten.
    Deine Aktion ist super und ich konnte schon ein paar anregen, mitzumachen.
    Das mit dem Verlinken habe ich etwas verkehrt verstanden, aber jetzt ist mir alles klar ;-)
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Mensch hast du einen schönen Blog. Irgendwie clean, gemütlich, schön. Mag ich :)
    Ich finde es auch super praktisch, dass ich meinen Blog als Kochbuch nutzen kann.
    Falls ich Ende 2017 endlich mal Geld über haben sollte, wollte ich auch endlich mal ein Buch mit Bildern und Lieblingsrezepte für meine Familie ausdrucken:)
    Liebe Grüße
    von der Erdbeerqueen

    AntwortenLöschen
  7. Das Pferd ist ja toll. Ist Dir super gut gelungen. Na dann freue Dich auf Dein Wochenende, bei uns ist seit Montag wieder Alltag,
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. So eine tolle Tasse drückt Wertschätzung aus. Wenn es wieder einmal harzig gehen sollte weisst du mit was du dich entspannen kannst.
    Ja gute Farbe zu kaufen lohnt sich immer.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen, liebe Julia,
    danke. dass du uns so an deiner Woche teilhaben lässt. Das Schaukelpferd ist wirklich schön geworden! Ich mag ja auch die Kreisefarbe von Painting the Past. Damit habe ich meine Garderobe gestrichen und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Selbst von einem Laien, wie mir bearbeitet.
    Die Tasse finde ich super, und dass ihr mal wieder Zeit für Zweisamkeit hattet, auch. Gemeinsame Zeit ist so wichtig. Schön, dass ihr euch die nehmen konntet.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderbares Jahr 2017
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Danke fürs Teilhabenlassen!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Das Pferdchen sieht ja toll aus, in seinem neuen weißen Kleid! Das Minimädchen hat Glück eine solche Mama zu haben, die eine Tasse wie diese, auf jeden Fall verdient hat.
    Ich hoffe du kommst wohlbehalten wieder zu Hause an. Und hattest einen tollen Tag, trotz anfänglicher Schwierigkeiten.
    Liebe Grüße
    Andrea
    (Solltest du wieder erwarten doch länger in Berlin bleiben, meine Nummer hast du!)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Julia,

    ein glückliches neues Jahr!

    Danke, dass Du auch dieses Mal bei nice little things around dabei bist!

    Und zu Deinem Post: das Pferd ist fantastisch geworden, meine Kleine (nun Große...) hätte es auch geliebt! Die Tasse ist klasse :-). Und ich gebe zu, ich freue mich auch jedes Mal, wenn ich ein Rezept suche und weiß, dass ich es zu Not im Blog finde! :-D

    Ich habe mir gerade nur kurz Deine Aktion angeschaut und werde definitiv mitmachen! Schöne Idee!

    Einen tollen Sonntag, liebe Grüße
    Ioana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Julia,
    Ich glaube auch, dass es keine Definition für die Super-Mama gibt. Aber wenn wir aus vollem Herzen unser Bestes geben, sind wir Super-Mamas für unsere Kinder. Und das ist alles, was zählt.
    Zweisamkeit ist ganz wichtig und die sollte man nie vernachlässigen trotz Kinder.
    Deine 17 Fragen gefallen mir und ich muss wirklich einmal darüber nachdenken.
    Liebe Grüße
    dackwife

    AntwortenLöschen
  14. Another nice post, Julia. Happy 2017!
    Thanks for taking part in the Friday Greens meme.

    AntwortenLöschen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...