Wie aus Putztüchern praktische, waschbare und trendige DIY-Untersetzer im Stile von Mini-Beni-Ourain-Teppiche werden | 12 Einblicke in unseren entspannten Montag im Februar [#12von12 und #freitagslieblinge]

Montag, 12. Februar 2018


DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Frühlingsdekoidee im Küchenregal | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Frühlingsblumen: Ranunkeln, Pfingstrosen, Tulpen und Eukalyptus | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de


1 Tag in 12 Bildern

Hallo neue Woche, Hallo Tag eins nach unserem Intensiv-Krankenlager hier seit etlichen Tagen, Hallo
Montag, Hallo Karneval, Hallo monatliche Zwölfer-Fotoaktion von Caro und Hallo Wochenlieblinge.
Auch heute stelle ich mich wieder der bloggenden Herausforderung, 12 Bilder eines Tages zu finden,
zu fotografieren & unmittelbar dazu zu bloggen - glücklicherweise fällt der Zwölfte in diesem Monat
auf einen Montag, denn das ist in der Regel mein arbeitsfreier Tag der Woche :) Da ich diese Fotoak-
tion immer sehr mag, nehme ich euch auch heute wieder mit auf eine Runde durch unseren Tag, zei-
ge euch ein paar Einblicke in unser neues, frisch bezogenes Zuhause und teile eine spontane DIY-Idee.


Mehr Sammlungen mit Glücksmomenten und Wochenlieblingen gibt es bei Berlin Mitte Mom und Fräulein Ordnung.


Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Rundes, schwarzes Stein-Handwaschbecken und schwarzer Waschtisch im Gäste-WC | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de


Vormittags

Frisch genesen [Wochenliebling No.1] gehen heute die Minis wieder in Schule und Kindergarten. Sie
sind zwar noch echt schlapp, aber die Karnevalsfeiern wollten sie sich nicht entgehen lassen ;) Wie
das Mini-Mädchen zu Karneval verkleidet ist, hatte ich gestern als Ausschnitt HIER auf Instagram ge-
postet. Ein echter Verkleidungs-Klassiker, oder? Hände hoch, wer auch schon das Vergnügen hatte ;)
Wir finden es zumindest mega-süß [Wochenliebling No.2]...
Mein Vormittag schaute da weniger jeck aus, was ich aber ganz wunderbar so fand! Die letzte Woche
war arg anstrengend, auch mental, denn ich wurde mit dem Großen notfallmäßig wegen Verdacht
auf Hirnhautentzündung in das Kinderkrankenhaus eingewiesen und meine Sorge war enorm groß,
bis dass nach Stunden endlich Entwarnung gegeben werden konnte. Dennoch mussten wir eine Nacht
vor Ort bleiben, denn es ging ihm wirklich nicht gut, er bekam Infusionen und stand wegen seiner
starken Schmerzen unter Beobachtung. Ich bin unendlich dankbar dafür, dass sich der Verdacht nicht
bestätigte und dass wir auch so gut im Krankenhaus versorgt wurden. Die Freundlichkeit und Zuge-
wandtheit dort waren enorm und sehr hilfreich und unterstützend für uns alle.

So, Faden verloren ;) Ach ja, der un-jecke Vormittag für mich: Den habe ich mit Zeit und Muße für
meinen heißen Kakao, das Betten machen, eine kleine Putz- und Aufräumrunde, frische erste Früh-
lingsblumen [Wochenliebling No.3] und für die ersten Bilder und Worte hier verbracht.


iDIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Ben-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de


Mittags

Auf dem Weg zum Kindergarten und zur Schule war ich noch kurz in meinem liebsten Kramladen hier
in unserer Kleinstadt einkaufen, denn ich hatte mal wieder einen Spontan-DIY-Einfall. Das passiert
dann so, wenn ich Zeit habe, meinen Gedanken nachzuhängen ;) Okay, eigentlich grübelte ich schon
etwas länger über eine für mich praktikable und schicke Lösung, Untersetzer für unseren Couchtisch
zu gestalten. Denn: Ich hatte konkrete Vorstellungen, die so für mich käuflich nicht auffindbar waren.
Sie sollten eckig sein, hübsch [fragt nicht, aber was ich optisch nicht mag, verschwindet in der Schub-
lade und wird dann folglich nicht genutzt], unkaputtbar wg. der Kinder, waschbar [Filzuntersetzer se-
hen bei uns schnell #bäh aus!] und ich hatte mir blöderweise in den Kopf gesetzt, sie sollen ähnlich
wie unser Teppich am Sofa ausschauen... Ja, das schrie dann alles nach Selbermachen. Und heute
morgen beim Putzen des Waschbeckens kam mir dann tatsächlich die zündende Idee für die Umset-
zung :) Während das Mini-Mädchen schlief, der Große Lego baute, bin ich auch direkt aktiv geworden.

Die, bzw. meine Lösung: Man nehme weiße Putzlappen, schneide sie mit einer Schere in die gewün-
schte Größe, male sie mit wasserfestem Textilmarker an [die Ralleystreifen meiner Lappen habe ich
einfach übermalt], trenne an den zwei kurzen Seiten vorsichtig über 2-3 Reihen die Nähte auf, so
dass man die Fasern wie Teppichfransen auseinanderzupfen kann + fertig sind die Mini-Beni-Ourain-
Teppich-Untersetzer für Gläser, Tassen, kleine Schälchen & Co. Garantiert waschbar, hübsch, prakti-
kabel, trendig und mein Wochenliebling No.4 :).


DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de


Nachmittags

Es geht doch nix über ein ausgewogenes, gesundes, vollwertiges Spät-Mittagessen ;) Nach Kinder-
garten und Schule waren wir noch fix beim Bäcker, um ein wenig karnevalistisches Gebäck für die
Minis zu kaufen, allerdings waren sie noch so von den Feiereien gesättigt, dass sie tatsächlich nicht
sofort darüber herfielen. Das erstaunte mich echt sehr. Ansonsten wurden die Untersetzer direkt
einmal in Benutzung genommen und ein wenig auf dem Sofa gegammelt. Wie gesagt: Uns steckt
die vergangene Woche noch sehr in den Knochen...

Den Rest des Nachmittages werkel ich ein wenig im Kinderzimmer des Mini-Mädchens. So frisch
eingezogen steht und hängt hier bei uns nämlich noch nicht wirklich alles an seinem Platz. Aber ein
paar Bilder und die Wimpelkette schaffen es dann doch mal an die Wände [Wochenliebling No.5].


Kinderzimmergestaltung und Deko-Ideen | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
Blumenstyling-Idee mit Ranunkeln, Ginster und Eukalyptus | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de
DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de


Unser Tag ist jetzt definitiv noch nicht vorbei, aber wir gehen noch eine Runde nach Draußen, bevor
die Sonne komplett verschwunden ist. Nach so viel krankheitsbedingtem Stubenhocken tun etwas
Bewegung und frische Luft ganz gut. Solltet ihr Spaß an ein paar weiteren Nachmach-Ideen für den
Februar haben, schaut sehr gerne HIER in diesem Post nach. Wer Lust auf mehr Einblicke in unser
neues Zuhause hat, findet diese HIER, wer Spaß an Einblicken aus den letzten Monaten & Jahren hat,
kann sehr gerne unter den folgenden Links der entsprechenden Monate mehr entdecken:

2018Januar
2017Dez  °  Nov  °  Okt  °  Sept  °  Aug  °  Juni °  Mai  °  April  °  März  °  Jan
2016Dez  °  Nov  °  Okt °  Sept  ° Aug ° Juli  °  Juni  °  Mai  °  Apr  °  März  °  Febr °  Jan
2015 -  Dez  °  Nov  °  Okt °  Sept  °  Aug  °  Juli  °  Juni


Liebste Grüße zu euch!

Julia

PIN MICH

DIY-Untersetzer aus Putztüchern im Stil von Mini-Beni-Ourain-Teppichen - waschbar, praktisch und trendig | Fotoaktion #12von12 und 1 Tag in 12 Bildern | https://mammilade.blogspot.de

***


Erste klitzekleine Einblicke in unser neues Zuhause | Plus: 5 Fragen am Fünften im Februar. Gedankenlieblinge über das Hellsehen, die Zukunft, Spontaneität, mein Tanzbein und mehr

Montag, 05. Januar 2018


Unsere neue Küche - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - weiße Hyazinthen - https://mammilade.blogspot.de
Unsere neue Küche - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - https://mammilade.blogspot.de


Komm'se rein

Hach, wofür Wochenenden doch so alles gut sind: Man kommt zu Dingen, die man unterhalb der
Woche nicht schafft: Umzugskisten No. 1000-1005 #gefühlt ausgepackt, den Kleiderschrank auf-
gebaut, Möbeltetris gespielt, Lampen auf die richtige Höhe gebracht... Und eben auch mal endlich
ein paar Fotos in unserem neuen Zuhause gemacht. Herrlich! Und fast ganz nebenbei sprang noch
Zeit für das Bloggen heraus. 10 Nachmachideen für den Februar und für heute dann auch mein
Beitrag für Nics Mitmachaktion #fünffragenamfünften #randomfactsaboutmeandyou im Februar.

Gespickt werden meine Antworten also dann eben auch mit ein paar Bildern aus unserem neuen
Zuhause. Aber Obacht!!! Ja, klar, manche Ecken schauen noch sehr leer aus ;) Noch steht nicht
alles an seinem Platz, noch sind nicht alle Kisten ausgepackt und noch gibt es für uns Wichtigeres,
als Deko-Feintuning ;)



Fünf Fragen am Fünften - die Februar-Edition

Da ich ab und an auch gerne mal persönliche, aber nicht intime Einblicke in meine Gedanken gebe,
da ich es auf der anderen Seite auch so schön finde, mehr von und über andere Blogger zu lesen,
stelle ich mich nun auch einmal diesen fünf Fragen im Monat Februar:


5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - https://mammilade.blogspot.de


#1 BIST DU MORGENS NACH DEM AUFSTEHEN GLEICH RICHTIG MUNTER?

Direkt noch im Bett? Nach dem Augen aufschlagen? Nein ;) Es sei denn, ich habe vielleicht 10 Stun-
den am Stück geschlafen, es ist Wochenende... Aber bei zwei kleinen, bzw. kleineren Minis, inmitten
der Erkältungszeit und mit bloggendem Hobby? Utopie aktuell ;) Aber mit dem ersten Kakao am Mor-
gen schaut alles gleich schon viel besser und wacher aus. Nur muffelig bin ich zum Glück nicht :)


Ikea Söderhamn - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - https://mammilade.blogspot.de


#2 WÜRDEST DU GERNE IN DIE ZUKUNFT BLICKEN KÖNNEN?

Nein... Es würde mir Angst machen, alles zu wissen oder alles wissen zu können. Ich lebe im Hier
und Jetzt mit ein paar gedanklichen Exkursionen in die zeitnahe Vorfreude oder in Erinnerungen
der Vergangenheit. Die Frage, die sich mir stellt: Könnten wir in die Zukunft schauen, was für Kon-
sequenzen würde das haben? Dass wir Hürden weiträumig umschiffen könnten? Dass wir uns gar
nicht erst versuchen würden, weil wir schon alles wissen? Dass wir getrieben von Ängsten sind?
Dass wir permanent in einer Art Erwartungshaltung stecken? Dass wir uns so sehr uns auf etwas in
ferner Zukunft freuen, dass wir die Gegenwart vor lauter Vorfreude kaum wahrnehmen? Oder sehe
ich das alles zu negativ? Wäre es aber möglich, mit unserem Wissen um die Zukunft diese positiv
beeinflussen zu können #frieden #gesundheit #umweltschutz, dann hätte das durchaus seinen Reiz.


Unsere neue Küche - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - weiße Hyazinthen - https://mammilade.blogspot.de


#3 BIST DU GERNE ALLEIN?

Generell allein? Nein... Ein paar Momente allein inmitten meiner liebsten Menschen? Mit dem Wis-
sen, dass ich eben nicht allein bin? Da sage ich nicht Nein. Zum Durchschnaufen, zum Bloggen, zum
lauten Musik hören von bestimmten Lieblingsliedern in Dauerschleife, ohne jemanden zu nerven,
zum Schauen von Rosamunde Pilcher-Filmen ;))), zum konzentrierten Arbeiten, zum Nachdenken,
zum Weiterdenken von Ideen, zum kreativen Werkeln, zum Fotografieren... Aber generell teile ich
lieber meine Gegenwart mit meinen Herzensmenschen und vermisse sie auch ganz schnell :)


Tischdeko-Ideen - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - https://mammilade.blogspot.de


#4 TRAUST DU DICH, ALS ERSTE AUF DIE TANZFLÄCHE ZU GEHEN?

Aber Hallo! Nur die Musik und Stimmung dazu müssen passen :) Ehrlicherweise muss ich aber sa-
gen, dass ich mich das "früher" nie getraut hätte. "Auffallen" ist zwar auch heute noch nicht mein
Ding, aber ich bin im Laufe des Erwachsenwerdens definitv mutig und entspannt darin geworden.


Eichen-Landhausdielen - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - https://mammilade.blogspot.de
Kissen Mademoiselle Dimanche - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - https://mammilade.blogspot.de
Weiße Bad-Armatur Kludi - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - https://mammilade.blogspot.de
Gäste-WC und rundes Steinwaschbecken - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - https://mammilade.blogspot.de


#5 WAS WAR BISHER DIE SPONTANSTE AKTION DEINES LEBENS?

Da mag ich direkt drei Aktionen nennen: Als damals kleine "Schissbuchse" habe ich spontan eine
Reise ganz allein nach Irland gebucht. Kurz vor meinem Referendariat wollte ich noch einmal weg,
aber niemand hatte Zeit, mit mir zu reisen. Also bin ich ins Reisebüro, ohne genau zu wissen, wo-
hin es gehen soll. Und schwups, war ich eine Woche später in Irland, um einige positive Erfahrun-
gen, ganz viele großartige Eindrücke, eine enorme Portion Mut und um eine Liebe reicher in mei-
nem Leben. Diese Reise und Erfahrungen waren auch die Initialzündung dazu, dass ich nach dem
Referendariat fast ebenso spontan mich entschied, keine Stelle in Deutschland anzunehmen, son-
dern erst einmal ein wenig in Irland zu leben und zu arbeiten.

Spontan einen Kaiserschnitt absagen? Kann ich auch ;) Ebenso spontan, wie ich in diesen 4 Tage
vor dem EET hineingequatscht werden sollte, habe ich diesen am Morgen des Termins auch wie-
der abgesagt. Wohl mit eine der besten Entscheidungen meines Lebens! Mein Körper und mein
Herz gaben mir da ganz eindeutig die Richtung vor.

Was noch? Ach, eine Wiese kaufen... Joa, selber bauen wollten wir nie! Tja, aber als dann diese
Wiese in unserer Straße zum Verkauf stand, wussten wir, was zu tun ist und sind kurzfristig sehr
aktiv geworden ;) Knapp 16 Monate später leben wir nun auf dieser Wiese :)


Esszimmer im skandinavischen Stil - 5 Fragen und Antworten am Fünften - #randomfactsaboutme - https://mammilade.blogspot.de


Mögt ihr auch bei der Aktion mitmachen?
Wie würden eure Antworten aussehen?
Was andere Blogger antworten, findet ihr HIER auf luziapimpinella.com...


Habt es fein!

Julia 


***


VERLINKT MIT

Pinterest

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...